Unschlagbar: ihr Optiker in Lüdinghausen

Die Söltzers: zwei Generationen, ein Team, ein Hund. Engagiert, persönlich und vor Ort.

Unser place to be. Unser Ort des guten Sehens.
Seit fast 25 Jahren stehen wir Söltzers für optometrische Expertise, handverlesene Brillenkollektionen und liebevolle, intensive Beratung. Auch auf die nächste Generation ist Verlass, die bereits fest zum Kern unseres eingeschweißten Teams gehört: Niklas und Jonas sind seit 2013 bzw. 2014 feste Mitarbeiter und können durch vielerlei Weiterbildungen selbstsicher in die Fußstapfen ihrer Eltern treten (wir freuen uns sehr, dass sie unsere Leidenschaft für Augenoptik und Optometrie teilen). Marlies Nienhaus, Martin Heimann und unsere neue Auszubildende Farmisk Omar runden unser familiäres Team ab.

Unser Herzstück

Rundum-Wohlfühlen!

Im November 2021 haben wir unserem Laden einen neuen Anstrich verpasst. Genießen Sie unsere umfassende Beratung im neuen stilvollen Ambiente, verfeinert durch eine Tasse besten italienischen Kaffees aus unserer ganz eigenen Espressobar: In der Lüdinghauser Mühlenstraße finden Sie mehr als nur einen Optiker.

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde,

Wir freuen uns sehr, Ihnen eine Auswahl der Werke von Anne Samson in unseren Verkaufsräumen präsentieren zu dürfen. Ihre Kunst ist strahlend, kontrastreich und der Ausdruck eines positiven Lebensgefühls. Auf ihrer Website können Sie sich ihre Lebensgeschichte und weitere Werke ansehen:
www.anne-samson.de

Bis zum Sommer 2022 können Sie die Bilder jederzeit bei uns im Laden betrachten.

Familie Söltzer & Anne Samson

Unser Team

Sie haben Ihre neue Lieblingsbrille bei uns gefunden? Das liegt an Barbara, denn sie ist der Grund dafür, dass wir eine so schöne Brillenauswahl bei uns haben. Sie ist die Seele des Betriebs und sorgt neben der tollen Fassungsauswahl für einen guten Zusammenhalt im Team. In ihrer Freizeit fährt sie am liebsten in Richtung Alpen, um diese mit dem Mountainbike zu überqueren oder jeden umliegenden Gipfel zu Fuß zu erklimmen.

„Die strahlenden Gesichter unserer zufriedenen Kunden sind das Schönste an meinem Beruf.“

Barbara Söltzer

Die Liebe zu Naturwissenschaften prägte Franks Werdegang von Beginn an. Zwischen der Lehre und seinem Handwerksmeister schob der Optometrist noch ein Biologiestudium ein. Seine Leidenschaft steckt in unserem Messraum, in dem er täglich versucht, an seine Grenzen zu kommen. Abschalten nach der Arbeit ist bei Frank nicht angesagt, denn da geht das Schmökern in Fachzeitschriften weiter. Wenn es mal nichts zu lesen gibt, schwingt er sich gerne aufs Mountainbike oder zieht seine Laufschuhe an.

„Ich liebe das Lösen komplizierter visueller Probleme.“

Frank Söltzer

Jonas ist neben seinem Bruder mit der Augenoptik in der Familie aufgewachsen und hatte schon früh als Ziel, in die Fußstapfen der Eltern zu treten. Mittlerweile ist er Augenoptikermeister und arbeitet an seinem Bachelor in Aachen. Neben seiner Leidenschaft zur Augenoptik begeistert Jonas sich für alles rund ums Handwerk. Er selbst schraubt in seiner Freizeit an seinem alten VW Käfer und tüftelt gerne in der Werkstatt an Projekten. Von Fahrrädern bis zu handgefeilten Einzelstücken ist bei ihm alles dabei.

„Die Werkstatt ist mein Revier. Die tägliche Herausforderung hält mich auf Trab.“

Jonas Söltzer

Mit dem Bachelor of Science in der Tasche hat es Niklas aus München zurück ins Münsterland getrieben, um das Team der Söltzers zu verstärken. Und damit nicht genug: aktuell macht er nebenberuflich seinen klinischen Master in Jena. Seine Leidenschaft, den Kaffee, bringt er jetzt mit zu uns ins Geschäft. Freuen Sie sich auf seine leckeren Lieblingskreationen!
Seine Liebe zum Detail bringt ihn nicht nur bei der Arbeit zum Erfolg, sondern auch in seiner Freizeit. Als leidenschaftlicher Koch setzt er sich mit der Lebensmittelherkunft, -qualität und -verarbeitung genau auseinander, bevor er sich ans Werk macht.

„Von optometrischer Beratung bis zum leckersten Espresso – bei mir gibt’s die Rundumversorgung“

Niklas Söltzer

Martin ist die Ruhe in Person, einfach ein angenehmer Kollege. Er ist bereits seit über 40 Jahren in der Augenoptik tätig und hat somit reichlich an Erfahrungen und Kompetenzen gesammelt. Seine Freizeit verbringt er gerne damit, Fotografien vom schönen Münsterland zu machen oder sich in Kunst zu verlieren und dabei einen seiner geliebten Whiskeys zu genießen.

„Ich mache die Kunden gerne glücklich.“

Martin Heimann

Die gelernte Bankkauffrau Marlies hält uns bei Söltzer den Rücken frei und ist zuständig für verwaltende Aufgaben. Mit ihrer freundlichen Art und tollen Menschenkenntnis stärkt sie das Team und sorgt ständig für eine tolle Atmosphäre. Marlies ist in Lüdinghausen fest verwurzelt und zählt zu den Lüdinghauser Urgesteinen. Wenn es heißt „Feierabend“, geht es für Marlies oft an die Stever oder an die Felder Lüdinghausens, um Kräfte zu stärken und eine Runde laufen zu gehen.

„Ich sorge dafür, dass bei der Arbeit im Hintergrund alles läuft.“

Marlies Nienhaus

Nach Farmisks Flucht aus Syrien hat sie in Deutschland das Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg besucht und dort ihre mittlere Reife gemacht. Danach wollte sie gerne in einem handwerklichen Beruf arbeiten, bei dem sie auch Kontakt zu Menschen hat. Bei Söltzer bekommt sie die Möglichkeit, in einem sehr netten Team ihre Ausbildung zu machen. In ihrer Freizeit liest und verreist sie gerne.

„Nichts ist unmöglich, solange Leidenschaft und Wille da sind.“

Farmisk Omar

Bei mir dreht sich das ganze Leben um Streicheleinheiten, Spiel und Spaß.

„Bei mir bekommen Sie eine freundliche Begrüßung.“

Cleo

ERREICHBAR:

SO KOMMEN SIE IN DEN GENUSS DES GUTEN SEHENS

ERREICHBAR:
SO KOMMEN SIE IN DEN GENUSS DES GUTEN SEHENS